Startseite Gemeindeleben Hospizdienst     Freundeskreis Ambulanter Hospizdienst Ruhla

Ambulanter Hospizdienst Ruhla


Logo Hospiz RuhlaWas ist Hospiz?

Hospize (lat. hospitium: Gast, Gastgeber, Herberge) wurden im Mittelalter von christlichen Ordensgemeinschaften zur Beherbergung von Reisenden, Pilgern, Hilfebedürftigen und Kranken errichtet.
Heute steht der Name Hospiz für eine weltweite Bewegung, die sich der Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen widmet.
Der Dienst ist eine Ergänzung zu bestehenden Hilfen, wie z.B. ambulante Pflege, Sozialstationen, Nachbarschaftshilfen.
In unserem Denken und Handeln orientieren wir uns an christlichen Wertvorstellungen und an den Bedürfnissen der Sterbenden und Trauernden. Wir stellen uns ganz in den Dienst eines menschenwürdigen Sterbens, unabhängig von der konfessionellen Zugehörigkeit.

Unsere Hospizhelfer/innen

... bringen neben der persönlichen auch eine fachliche Eignung mit, die sich in regelmäßige Fort- und Weiterbildungen vertiefen.

Unser Anliegen

- Schwerstkranke und Sterbende vor Ausgrenzung schützen
- Bewahrung der Würde und Selbstbestimmung bis zum Lebensende
- Sterben in vertrauter Umgebung, in Wärme und Geborgenheit ermöglichen
- Unterstützung und Entlastung der Angehörigen
- Hilfen zur Trauerbewältigung
- Krankheit, Sterben und Tod in unserer Gesellschaft bewusster machen
- Bestrebungen einer aktiven Sterbehilfe entgegenwirken

Wir bieten unsere Hilfe an!

Wir wollen Beistand durch Begleitung im Gespräch mit Sterben und Angehörigen geben. Im vertrauensvollen Miteinander, beim Zuhören oder nur gemeinsamen Schweigen möchten wir da sein und die Betroffenen in schwerer Zeit nicht allein lassen.

Unsere Dienste sind:

- regelmäßige Besuche zu Hause, im Krankenhaus
- Sitzwachen, Beratung, Gespräche
- Begleitung und Unterstützung der Angehörigen, Freunde und Bekannten
- Hilfsdienste vermitteln und zu ihrer Vernetzung beitragen

Hospizbegleitung ist ehrenamtlich und für die Betroffenen kostenfrei.
Die Hospizhelfer/innen unterliegen der Schweigepflicht.

Wer den Hospizdienst in Anspruch nehm en oder dabei mitarbeiten möchte,
kann sich an nachfolgende Adressen wenden:

24-Stunden-
Bereitschaftstelefon

0173 3 52 86 30

Träger:
Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Ruhla
Pfarrer Gerhard Reuther und Gemeindekirchenrat
Carl-Gareis-Straße 1
99842 Ruhla
Tel.: (036929) 6 21 37
Publikationen des Hospiz-Verlages
Leiter des Hospizdienstes:
Matthias Kleinsimon

Koordinator:
Matthias Kleinsimon

Kooperationspartner:
„Pflege-Oase“ Ruhla
Schwester Gitta Kleinsimon
Breitenbergstraße 11
99842 Ruhla
Tel.: (036929) 8 03 04

Email:
hospiz-ruhla@gmx.de

Siehe auch hier!

Wenn Sie den Hospitzdienst unterstützen möchten, erfahren Sie hier mehr über den „Freundes- kreis Ambulanter Hospizdienst Ruhla“.

Pfr. Reuther